druckfrisch gesamt 3 ulenspiegel

Das Internet – ein maßloser Klimakiller

 Die Internetnutzung ist schlecht fürs Klima. Nicht nur Großrechner von Unternehmen wie Google, Facebook, Ebay, Amazon oder Microsoft etc. benötigen Unmengen an Strom sondern auch jeder Klick, jede Suchanfrage, jeder Download, jede Minute die ein PC arbeitet, summiert sich zu einem gewaltigen Stromverbrauch. Der jährliche CO2-Ausstoß des weltweiten Internets ist inzwischen so groß wie der des globalen Flugverkehrs.

Allein in Deutschland werden etwa 10% des jährlichen Stromverbrauchs, nämlich mittlerweile 64 Millionen Kilowattstunden, nur für die digitale Kommunikation benötigt. Dies verursacht ca. 33 Mio. Tonnen an CO2-Emissionen. Das sind mehr als 20 % der Emissionen die durch den KFZ-Verkehr (163 Mio. t) entstehen, 125 % der Emissionen des deutschen Luftverkehrs (26,5 Mio. t) und immerhin fast 5 % der gesamten deutschen CO2-Emissionen (793 Mio. t).

Von den 33 Mio. t CO2 entfallen:
48 % auf PCs und entsprechende Hardwarekomponenten
25 % auf Rechenzentren
18 % auf Telekommunikationsnetze
9 % auf Endgeräte der Telekommunikation

Der Energiehunger des Internets hat sich seit dem Jahr 2000 alle fünf Jahre fast verdoppelt. Ein Ende ist nicht in Sicht, und das Bewusstsein über die Umweltauswirkungen scheint bei den Internetunternehmen eher marginal zu sein. Zwar investieren Google und Apple mittlerweile in grüne Energieerzeugung, doch noch immer werden mehr als 60 % des Energiebedarfs bei Zuckerberg und Konsorten durch Kohle- und Atomstrom gedeckt.


Quick Links

Kontakt

Ulenspiegel Druck
GmbH & Co. KG

Birkenstraße 3
82346 Andechs
Tel.: 08157 / 99 75 9 – 0
Fax: 08157 / 99 75 9 - 22
mail[at]ulenspiegeldruck.de

Social Media

Empfehlen Sie uns weiter:

  Xing 

  Twitter 

  Facebook