• Flamingos-Bild
  • Flamingos-Bild
  • Und wir drucken nicht nur Magenta!

Newsflash

Umwelterklärung #12

Umwelterklärung Nr.12_2019

Aus dem Editorial:
…in Deutschland haben wir einen weiteren Jahrhundertsommer innerhalb weniger Jahre hinter uns, getrübt allerdings durch sich häufende Horrormeldungen über den Verlust von Artenvielfalt auch hierzulande.

Weiter lesen…

Aktueller Gemeinwohlbericht mit Peer Group Zertifikat

Ulenspiegeldruck ist seit Mai 2016 ein zertifiziertes Gemeinwohl-Unternehmen.

Merkur: Ulenspiegel setzt auf Ökologie

Merkur: Punkten für Gemeinwohlbilanz

Partnerspiegel

  • Hans Wenger
  • Bioculture GmbH
  • Alexander Rossner
  • Barbara Mittlmeier
  • Martin Glaab
  • Christina Hacker
  • Hans Wenger

    Kürzlich besuchte ich Ulenspiegel Druck mit unserer Frau Müller, die für die Innendienstbetreuung des Kunden zuständig ist. Wir warteten im Bereich zwischen Vorstufe und Büroräumen am Eingang zum Drucksaal auf Herrn Michler und Herrn Schmidt. Frau Müller wunderte sich, „hier riecht es gar nicht nach Druckerei“, bemerkte sie. Dieser erste Eindruck verdeutlicht schon die Bemühungen, die Ulenspiegel Druck für seine Mitarbeiter und die Umwelt unternimmt.

    Herr Schmidt erklärte uns, dass die reine Luft in den Räumen durch eine durchdachte Ablufttechnik im Druck saal ermöglicht wird. Voraussetzung ist natürlich auch der Druck mit mineralölfreien Druckfarben und ein Verzicht auf Isopropanol-Alkohol. In der Druckvorstufe werden die Druckplatten prozesslos, ohne Chemieeinsatz hergestellt. Diese Maßnahmen bedeuten in erster Linie wesentlich angenehmere, gesündere Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter und eine Reduzierung der Umweltbelastungen. Beim Einkauf der Materialien und der gezielten Beratung seiner Kunden in Richtung ökologische Produkte setzt sich Ulenspiegel Druck offensiv für umweltschonende Produktion ein. Dies können wir aus einer Partnerschaft von mehr als 25 Jahren bestätigen.

    Ulenspiegel Druck bestellt bei uns in bedeutendem Umfang zertifiziertes Recyclingpapier, mit dem FSC- und PEFC-Zertifikat ausgezeichnete Papiere, mineralölfreie Druckfarben und umweltschonendes Druckzubehör. Zu diesen technischen Gegebenheiten passt hervorragend der absolut faire Umgang mit uns als Lieferant und Partner. Es gibt bei Ulenspiegel Druck keine unsachlichen Bemerkungen oder völlig überzogene Forderungen. Bei Problemen suchen wir nach einer gemeinsamen, tragbaren Lösung. Diese Eigenschaften sind in unserem hektischen Geschäftsleben leider sehr in den Hintergrund getreten – bei Ulenspiegel Druck werden sie gelebt.

     

    Hans Wenger,
    Vertrieb 2H GmbH & Co.KG,
    ein Unternehmen der
    Igepa group

  • Bioculture GmbH

    Als Designagentur für umweltbewusstes Marketing arbeiten wir besonders gerne mit ökologisch glaubwürdigen Partnern. An der Druckerei Ulenspiegel schätzen wir deren Kompetenz in umweltbewusster Druckproduktion, in Recycling-Papierqualitäten und ökologischen Druckfarben. Für uns und unsere Kunden ist es wichtig, dass die technische Ausstattung einer Druckerei auf einem sehr hohen ökologischen Niveau gehalten wird und ökologische Druckinnovationen in die Tat umgesetzt werden. Mit Ulenspiegel verbindet uns eine langjährige Partnerschaft, denn das Team überzeugt auf ganzer ökologischer Linie, weiß Rat, hält Wort, setzt sich für Qualität ein und findet immer eine Lösung. Wir sind froh, dass es die Umweltdruckerei Ulenspiegel gibt und sie mit gutem Vorbild vorangehen.

    Henriette Lorko und Robert Klosko,
    bioculture - umweltbewusstes marketing
    www.bioculture.de

  • Alexander Rossner

    Das erste Mal traf ich auf Ulenspiegel im Jahre 2007, als ich noch für ClimatePartner arbeitete. Der Kontakt war anfänglich eher gegnerschaftlich, da Ulenspiegel damals den CO2Emissionsausgleich kritisierte, für den ClimatePartner eintrat. Kurz darauf lernte ich die
    Druckerei von innen kennen, hatte Gelegenheit, mich mit Guido Schmidt intensiv auseinander zu setzen (im mehrfachen Sinn des Ausdrucks) und stellte fest, dass das Streben nach Nachhaltigkeit in Andechs kein trendiges Gehabe ist, sondern gleichermaßen Überzeugung und Fundament der Druckerei. Fragt man, wer „nachhaltigen Druck“ erfunden hat, so lautet die einzig richtige Antwort: Ulenspiegel in Andechs. Ulenspiegel ist kein technokratisches Industrieunternehmen, das sich auf Sachzwänge herausreden würde, um ökologische und soziale Defizite zu rechtfertigen. Ulenspiegel ist in einer Zeit der politischen Konsenssauce erfrischend rebellisch, Ulenspiegel ist kompromisslos, was den Schutz von Natur und Umwelt betrifft und ein branchenweites Vorbild für wertorientierte Unternehmensführung. Ich wünsche der Druckerei Ulenspiegel, das sie ihren Charakter bewahren möge und noch lange, lange diesen Flair eines handwerklichen Betriebes mit politischem Antrieb, künstlerischem Geist und ökosozialen Zielen behält.

    Alexander Rossner,
    zukunftswerk eG

  • Barbara Mittlmeier

    Seit 5 Jahren lassen wir sämtliche Druckerzeugnisse von Hauser Exkursionen bei Ulenspiegel fertigen. Das hat viele gute Gründe. Was ich besonders schätze, ist die Professionalität von Ulenspiegel und die Zuverlässigkeit. Nicht nur in diesen Punkten passen Hauser Exkursionen und Ulenspiegel gut zusammen. Auch die Firmenphilosophien stimmen überein: Beide Firmen haben sich anspruchsvollen CSR-Richtlinien verpflichtet. Die klimafreundlichen und ökologisch sauberen Produkte von Ulenspiegel sind die perfekte Ergänzung
    zu den Umweltstandards bei Hauser Exkursionen. Und ganz persönlich schätze ich die partnerschaftliche und menschliche Art der Zusammenarbeit mit dem Ulenspiegel-Team. Ulenspiegel macht alles möglich, auch wenn es einmal eilt.

    Barbara Mittlmeier,
    Marketingleiterin Hauser Exkursionen
    International

  • Martin Glaab

    Seit über zehn Jahren arbeitet das Kloster Andechs und seine Wirtschaftsbetriebe mit der Druckerei Ulenspiegel in Machtlfing zusammen - vor allem im Bereich von Printpublikationen im Rahmen der Carl Orff-Festspiele Andechs. Als klösterliche Wirtschaftsbetriebe achten wir besonders darauf, dass unsere Geschäftspartner ebenso eine ressourcenschonende und nachhaltige Unternehmensphilosophie realisieren wie das Kloster mit seinen Wirtschaftsbetrieben. Von daher schätzen wir die Geschäftsbeziehung mit der Druckerei Ulenspiegel sehr.

    Martin Glaab,
    Leitung Öffentlichkeitsarbeit,
    Kloster Andechs

  • Christina Hacker

    Die Druckerei Ulenspiegel begleitet das Umweltinstitut München e.V. praktisch von Anfang an. Kurz nach unserer Gründung im April 1986, direkt nach und wegen der Tschernobyl-Katastrophe, schufen wir unseren Mitglieder-Info-Brief „Umweltnachrichten”, der aus anfänglich nur zusammengehefteten Messlisten zu einer richtigen Zeitung werden sollte. Also brauchten wir eine Druckerei. Über unsere damaligen Nachbarn, die Satzwerkstatt, kam der Kontakt zustande und irgendwie war sofort klar, dass das unsere Druckerei ist. Die Chemie hat gestimmt. Die Wege waren kurz – die „Ulis” waren damals noch in München – und die Arbeitszeiten von den Ulis unterschieden sich kaum von unseren – also oft spät abends und wenn´s sein musste auch an Wochenenden. Und: Sie haben uns nie im Stich gelassen! Inzwischen hat sich viel verändert. Die Entfernung ist zwar größer geworden, die Wege aber kürzer – dank elektronischer Datenübertragung. Die inhaltsschwere Bleiwüste „Umweltnachrichten” gibt es heute nicht mehr, dafür aber eine Reihe von Info-Materialien, die in gedruckter Form reißenden Absatz finden. Gibt es eine neue Broschüre oder einen neuen Flyer, der natürlich
    sofort verbreitet werden muss: ein Anruf bei den Ulis, und auch wenn´s dort grad gar nicht ideal in den Zeitplan passt – irgendwie geht´s dann meistens doch. Wenn es technische Probleme gibt – die Datei ist nicht zu öffnen oder andere widrige Umstände – die Ulis
    kriegen´s schon hin. Und Recyclingpapier oder umweltfreundliche Farben? Für die Ulis keine Frage. Was in anderen Druckereien absolut nicht selbstverständlich ist. Ulenspiegel Druck ist uns nicht nur ein treuer und hilfreicher Begleiter, sondern auch ganz in unserem Sinne
    „gewachsen”. Eine Druckerei, die so viel Wert auf Nachhaltigkeit, Klimaschutz, eine intakte Umwelt und die Gesundheit der MitarbeiterInnen legt, ist für uns beispielhaft. Wir hoffen, dass diese Partnerschaft noch lange bestehen bleibt!

    Christina Hacker,
    M.A. Vorstand
    Umweltinstitut München e.V.

Kontakt

Ulenspiegel Druck
GmbH & Co. KG

Birkenstraße 3
82346 Andechs
Tel.: 08157 / 99 75 9 – 0
Fax: 08157 / 99 75 9 - 22
mail[at]ulenspiegeldruck.de
bewerbung[at]ulenspiegeldruck.de

Social Media

Empfehlen Sie uns weiter:

  Xing 

  Twitter 

  Facebook